Ihr Spezialist für Parodontologie

Anwendungen aus dem Bereich der Parodontologie sind in Deutschland eine der am häufigsten nachgefragten Behandlungen eines Zahnarztes. Nach aktuellen Studien ist bei mehr als  der Hälfte der deutschen Bevölkerung eine Parodontitis-Therapie notwendig. Mit unseren modernen Therapie-Maßnahmen auf dem Gebiet der Parodontologie sorgen wir dafür, dass Ihr Zahnfleisch frei von Parodontitis und somit gesund bleibt oder wieder wird.

Eine Behandlung der Parodontitis bei der Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M.Sc.) ist immer dann essentiell, wenn durch bakterielle Entzündungen das Zahnbett bereits betroffen ist oder sich der Knochen um den Zahn sogar schon abgebaut hat. Dies kann weitreichende Konsequenzen mit sich ziehen, die bei Nichtbehandlung zum Zahnverlust führen, aber auch nachgewiesenermaßen kardiologisch, durch die Bakterieneinschwemmung in die Blutbahn, relevant sind. Um eine  Parodontitis zu vermeiden, sollten Sie bei einer bakteriellen Infektion des Zahnfleisches (Blutung beim Zähneputzen) sofort einen ausgewiesenen Parodontologen aufsuchen, auch wenn Sie noch keine oder nur geringe Schmerzen haben. Da die Bakterien sehr aggressiv sind und innerhalb sehr kurzer Zeit einen Knochenabbau um den betroffenen Zahn implizieren können, der dessen Lockerung und im schlimmsten Fall zum Verlust des Zahnes führen kann.

Die Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M.Sc.) hat sich auf die Parodontaltherapie (Master of Science Parodontologie) spezialisiert. Sie ist schonend und zugleich effizient. Wir sorgen dafür, dass Sie in unsere Zahnarztpraxis im Bereich der Parodontologie minimalinvasiv, effektiv und vor allem nachhaltig therapiert werden.

Aktuelle Themen

Weihnachtsferien

Vom 24.12.2018 bis einschließlich 11.01.2018 bleibt die Praxis…

Zahnprothesen: Lieber „Zweite“ als „Dritte“!

Es gibt immer noch Leute, die glauben, dass man im Alter zwangsläufig…

Sommerferien

Liebe Patienten,   dieses Jahr finden unsere Sommerferien…

Weihnachtsferien

Vom 23.12.2017 bis einschließlich 02.01.2018 bleibt die Praxis…

Herbsturlaub

Am 2. und 3. November 2017 bleibt die Praxis geschlossen. In…

Implantate: Mehr Lebensqualität mit fest sitzenden Zähnen

Wer - aus welchem Grund auch immer - Zahnlücken hat, steht vor…

Spät-Sommerferien

Liebe Patienten, die Praxis ist vom 15.09.17 bis 03.10.17…

Pfingstferien

Liebe Patienten, die Praxis ist vom 25.05.17 bis 05.06.17…

Das Praxisteam wünscht allen Patienten ein frohes Osterfest

Die Praxis ist vom 14.4. bis zum 23.4. geschlossen.

Mehr private Versicherungen für Zähne:

Die Versicherten gesetzlicher Krankenkassen schließen immer…

Die sieben Geheimnisse eines strahlenden Lächelns

Gefallen Ihnen Ihre Zähne? Können Sie ungehemmt reden und lachen?…

Weihnachtsferien

Liebe Patienten, die Praxis ist zwischen den Feiertagen vom…

Das Zahn-Geheimnis vieler Hollywood-Stars

Haben Sie sich auch schon gefragt, warum viele Stars so schöne…

Was tun gegen Zahnbelag und Zahnfleischbluten?

„Ich putze meine Zähne regelmäßig. Trotzdem habe ich Zahnbelag…

Herbsturlaub

Wir sind vom 14. bis zum 23. Oktober im Urlaub. Wir wünschen…

So bleiben die Zähne Ihrer Kinder gesund!

Viele Mütter kennen das: Schlaflose Nächte, weil das Kind…

Sommerurlaub

Liebe Patienten, die Praxis ist vom 28.07.16 bis 14.08.17…

Infoabend für Interessierte zur "minimalinvasiven Implantologie"

Die Zahnarztpraxis Ulrich Krebs bietet auch in diesem Jahr wieder…

Infoabend zur minimalinvasiven Implantologie

Die Zahnarztpraxis Ulrich Krebs bietet auch in diesem Jahr wieder…

Die Zahnarztpraxis Solingen

Unsere Leistungen in der Parodontologie

Zahnarzt Ulrich Krebs hat im Bereich der Parodontologie ein berufsbegleitendes Zusatzmasterstudium an der Universität erfolgreich abgeschlossen und trägt somit den Titel Master of Science/Parodontologie (MSc).

Wir bieten eine systematische und strukturierte Therapie auf dem Fachgebiet der Parodontologie an. Zu Beginn jeder Behandlung der Parodontologie wird eine detailreiche Diagnostik durchgeführt. Dabei wird  die Tiefe der Zahnfleischtaschen, an mindestens 4 Punkten ermittelt. Die dabei gewonnen Befunde werden  schriftlich dokumentiert um später Vergleichswerte zu haben. Bereits vorhandene Lockerungen eines Zahnes können dabei mit einem speziellen elektronischen Instrument (Periotest) gemessen werden. Somit erhalten wir authentische, reproduzierbare Vergleichswerte.Auch um nach abgeschlossener Behandlung Ihnen die positiven Veränderung aufzeigen zu können. Für die Therapie selbst verwenden wir ein spezielles Ultraschallgerät (EMS), welches nicht zum Standardangebot einer Zahnarztpraxis gehört und somit eine Besonderheit ist, da es eine minimalinvasive Therapie ermöglicht. Bei sehr tiefen Zahnfleischtaschen verwenden wir zusätzlich noch ein spezielles Pulverstrahlgerät (auch von EMS). Dabei werden mit einem hierfür konzipierten sehr feinen Salz auch tiefere Zahnfleischtaschen  gründlich gesäubert.

Darüber hinaus gibt es noch diverse unterstützende medikamentöse Therapieformen. Wenn zum Beispiel bei Ihnen Zähne nur lokal behandelt werden müssen. Hierfür verwenden wir  sogenannte Perio-Chips oder ein salbenförmiges spezifisches Antibiotikum, welches lokal in die Zahnfleischtaschen appliziert wird.

Wir  bieten zahlreiche ergänzende Leistungen aus dem Bereich der Parodontologie an, die das normale Leistungsspektrum konventioneller Parodontalbehandlungen (Kassenbehandlung) weit übersteigen. Zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang die engmaschige Nachsorge oder auch „Parodontal-Recall“ genannt. Bei dieser  Form der Nachbetreuung kommt der Patient in regelmäßigen Abständen zu uns in die Praxis. Dies dient dazu, dass wir ermitteln kann, ob die Behandlung der Parodontologie ein stabiler Erfolg war oder ob es notwendig ist, an der ein oder anderen Stelle zeitnah nachzutherapieren. Da der gesamte  Ablauf der Parodontal-Therapie  sehr umfassend ist, empfehlen wir Ihnen dringendst, um den Erfolg zu sichern, nicht seltener als drei Mal jährlich zur Parodontal-Nachsorge (PA-Recall) zu kommen.

 

Spezialisierung Parodontologie

Warum sind wir auf die Parodontologie spezialisiert?

Die Parodontologie ist im Bereich der Zahnmedizin  als das Gebiet anzusehen, auf welchem fast alle Therapie-Maßnahmen und Anwendungen in Bezug auf Zahnerhalt bzw. Zahnersatz aufbauen.  Beim Parodont handelt es sich um das Zahnbett, in das die Wurzel eines Zahnes „eingebettet“ bzw. verankert ist. Dieses Parodont muss gesund sein, damit der natürliche Zahn oder der zukünftige Zahnersatz langfristig halten kann. Das Parodont ist das Fundament des Zahnes.

Dies verdeutlicht die Wichtigkeit der Parodontologie auch in Bezug auf einen optimalen Zahnersatz. Dies ist dann auch der Beweggrund, weshalb ich mich auf den Bereich der Parodontologie spezialisiert habe. Frei nach dem Motto, dass ein Haus vom Fundament aus saniert werden muss.

 

Vorteile unserer Praxis

Vorteile der Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M.Sc.) in Bezug auf die Parodontologie

Bedingt durch den zusätzlichen Universitätsabschluss „Master of Science in Parodontologie“ bin ich in der Lage, Ihnen eine fachliche hochwertige sowie professionelle  Parodontaltherapie anbieten zu können.

Daran anschließend verfügen wir über ein professionelles Nachsorge- beziehungsweise Recallsystem. Das bedeutet, wir benachrichtigt Sie als Patient vor jeder fälligen Nachuntersuchung, wenn Sie das wünschen. Zusätzlich bieten wir eine individuelle, persönliche, kompetente und fachliche Beratung sowie Aufklärung an. Ihr Zahnarzt in Solingen weist darüber hinaus eine Expertise von gut 20 Jahren auf, deren Erfahrungshorizont im Jahre 2005 mit der Prüfung des Master of Science im Bereich Parodontologie noch gesteigert worden ist.

Wichtige Informationen zur Behandlung

 

Wie wird die Parodontalbehandlung abgerechnet?

Die Basistherapie ist immer noch eine gesetzliche Kassenleistung. Die professionelle Prophylaxe, die PZR, sowie alle modernen weiterführenden Behandlungen (EMS-Ultraschalltherapie),  stellen dagegen keine Kassenleistung dar.  Der unbedingt notwendige Recall bzw. die Nachsorge, werden auch nicht bezuschusst, ebenso die beschriebenen PerioChips sowie die eventuell notwendigen spezifischen lokalen Antibiotika sind keine Leistungen der gesetzlichen Kassen. Für eine moderne, zeitgemäße Parodontaltherapie sind aber all diese Maßnahmen äußerst wichtig um einen nachhaltigen Erfolg zu erhalten und zu sichern. Die „Kassentherapie“ stammt aus dem vorigen Jahrhundert, bekämpft nur die Symptome und wurde nie inhaltlich angepasst.

Informieren Sie sich doch in der Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M.Sc.) in Solingen persönlich. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!