Die schmerzarme Variante der Implantologie in der Zahnarztpraxis Ulrich Krebs in Solingen

Viele Patienten denken bei Zahnimplantaten  an aufwändige Op´s, Schmerzen, lange Einheilzeiten und hohe Kosten. Seid vielen Jahren ist es in der Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M.Sc.) jedoch möglich, auch die minimalinvasive und somit schmerzarme Implantologiebehandlung anzubieten; kurz MIMI genannt.

Die moderne und sehr schonende Technik, um Implantate in den Kiefer des Patienten zu setzen, ist die minimalinvasive Implantologie. Durch eine geringere OP-Belastung erholen sich die Patienten sehr schnell von der Behandlung und können sofort wieder am normalen gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Sie sind an Informationen über die minimalinvasive Implantologie interessiert? Dann informieren Sie sich auf dieser Seite über die Vorteile der modernen Technik und überzeugen Sie sich von unserem Praxisteam von Zahnarzt Solingen. Wir freuen uns Sie bald in der Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M.Sc.) in Solingen begrüßen zu dürfen!

Minimalinvasive Implantologie Solingen

Definition

Definition: Minimalinvasive Implantologie

Die minimalinvasive Implantologie ermöglicht den Patienten von Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M.Sc.) eine schnelle, schonende und kostengünstige Alternative zur konventionellen Methodik. Die minimalinvasive Implantologie auch als MIMI abgekürzt. Dieses steht für „Minimal-Invasive Methodik der Implantation“. Unsere Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M.Sc.) ist eine von wenigen Zahnarztpraxen in Deutschland, die eine offizielle MIMI-Zahnarztpraxis ist.

Die Vorteile, die Sie als Patient durch diese Verbindung haben, sind:

  • Innovative Methodik, die sich seit über 30 Jahren bewährt hat
  • Minimale Schmerzen nach einer Behandlung
  • Bis zu 40% preiswerter als konventionelle Methoden
  • Nur eine kurze Zeit mit einem Kunststoffprovisorium
  • Sofortversorgung möglich
  • volle Belastung bereits nach 10 Wochen

Die Vorteile Ihres Zahnarztes

Ihre Vorteile

Die minimalinvasive Implantologie bietet, im Gegensatz zur konventionellen Behandlungsweise, mehrere Vorteile, die wir Ihnen auf der Homepage  gerne näherbringen möchten.

DER Vorteil von MIMI – Implantationen ist, dass das Zahnfleisch in den allermeisten Fällen nicht mehr aufgeschnitten wird, und wenn es denn doch mal nötig sein sollte, nur mit minimaler Ausdehnung. Denn auch hier heißt es – minimalinvasiv.

Weil die minimalinvasive Implantologie eine sanfte Methode ist, können die meisten unserer Patienten der Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M.Sc.) bereits am selben Tag den normalen, geregelten Tagesablauf wieder aufnehmen.  Die neuen Zähne werden dann aber schon  nach 2 ! bis 10 Wochen komplett eingegliedert.

Schlussendlich gehört der Kostenfaktor ebenfalls zu einem der Vorteile, den eine minimalinvasive Implantologie aufweisen kann. Die neuen MIMI-Implantate können bis zu 40% der bisherigen Kosten einsparen. Wichtig zu wissen ist, dass dadurch die Qualität der Implantate nicht verringert wurde. Die verwendeten Implantate werden in Deutschland aus Titan angefertigt und zeugen dementsprechend von einer hohen Qualität.

Die Praxis

Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M.Sc.)

Die Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M.Sc.) befindet sich seit über drei Generationen im Familienbesitz und zeichnet sich durch verschiedene Vorteile aus. Damit wir als Zahnarzt Solingen allen Wünschen unserer Kunden gerecht werden können, arbeiten wir mit qualitativ hochwertigen Produkten sowie modernen Instrumenten und Geräten. Unsere optimale Lage in der Nähe des Hauptbahnhofes von Solingen garantiert unseren Patienten ein schnelles Erreichen der Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M.Sc.). Der Zahnarzt Solingen hat sich, um seinen Patienten die beste Behandlungsmöglichkeit zu gewährleisten, auf die minimalinvasive Implantologie spezialisiert.

Unsere Vorteile

Jahrelange Erfahrung

Der Zahnarzt Solingen verfügt über eine 30-jährige Berufserfahrung, die sich aus der Zahntechnikerlehre und der praktischen Arbeit als Zahnarzt Solingen zusammensetzt. Durch diese Kombination können wir die Patienten von der Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M.Sc.) auf dem gesamten, zahnmedizinischen Gebiet professionell behandeln. Herr Ulrich Krebs (M.Sc.) hat sich darüber hinaus auf die minimalinvasive Implantologie spezialisiert.

Räumlichkeiten

Die Räume unserer Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M.Sc.) befinden sich in der Nähe des Hauptbahnhofs und zeichnen sich durch ihre angenehme Atmosphäre und einen entscheidenden Wohlfühlfaktor aus. In der gesamten Praxis befinden sich zahlreiche Gemälde, die ein Wohlfühl- Ambiente unterstreichen sollen. Die Praxisräume sind so konzipiert, dass Sie als Patient, wenn Sie die minimalinvasive Implantologie benötigen, bereits im Vorfeld entspannen können.

Persönliche Beratung

Wenn eine minimalinvasive Implantologie durchgeführt werden soll, muss im Vorfeld mit dem Zahnarzt Solingen eine ausführliche und persönliche Beratung in unseren Praxisräumen durchgeführt werden. Bei dieser Beratung werden Ihnen alle wichtigen Aspekte der Behandlung erläutert. Hierbei wird versucht die minimalinvasive Implantologie so verständlich wie möglich zu erklären. Sollten Sie trotz allem Fragen haben, ist es wichtig, dieses mit dem Zahnarzt Solingen in der Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M.Sc.) in Ruhe zu besprechen.

Moderne Techniken und Geräte

Die moderne und schmerzfreie Technik, die wir in unserer Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M.Sc.) unseren Patienten als Zahnarzt Solingen anbieten können, ist die minimalinvasive Implantologie. Um die Implantation zu planen, verwenden wir ein modernes, computergestütztes 3D-Programm zur Diagnostik.

Ablauf der Behandlung

Behandlung: Minimalinvasive Implantologie

Nach einem persönlichen und ausführlichen Beratungsgespräch zwischen dem Patienten und dem Zahnarzt Solingen, werden die verschiedenen Möglichkeiten der Behandlungsmethoden gemeinsam mit dem Patienten geklärt. Hierbei ist es wichtig, die Röntgenaufnahmen bereits im Vorfeld durchzuführen, um die Probleme des Patienten offenzulegen. Während des Gesprächs werden dem Patienten die genauen Schritte der gewünschten Methode erklärt und die minimalinvasive Implantologie möglichst anschaulich verdeutlicht. Sollten Sie als Patient dem Zahnarzt Solingen dann die Zustimmung geben, beginnt die Planung der Behandlung mit einem computergestützten 3D Programm.

Der eigentliche Eingriff findet in lokaler Betäubung statt. Vollnarkosen sind nicht nötig und widersprechen auch dem minimalinvasiven Konzept.