Die konventionelle Prothetik

Bei der konventionellen Prothetik steht der Zahnersatz im Mittelpunkt. Trotz ständiger Pflege, Vorsicht und kompetenter Vorsorge durch Zahnarzt Solingen, ist es manchmal unvermeidlich, beispielsweise durch einen Unfall oder eine schwerwiegende Zahnerkrankung, das Zähne verloren gehen. Mithilfe der konventionellen Prothetik, sprich einem künstlichen Zahnersatz, kann Ihr Zahnarzt Solingen Ihr Gebiss bei unschönen Zahnlücken oder verloren gegangener Zahnsubstanz rekonstruieren. Zahnarzt Solingen ist Ihr Spezialist in Bezug auf konventionelle Prothetik.

Ihr Zahnarzt Solingen verschafft Ihnen, als Fachmann in der konventionellen Prothetik, ein neues Lebensgefühl, ein ästhetisches Lachen und trägt ferner zu einem nicht mehr geglaubten Stück Lebensqualität bei. Unser Anspruch und unsere tägliche Motivation ist es, dass Sie die Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M.Sc.) wieder mit einem strahlenden Lächeln verlassen.

Konventionelle Prothetik Solingen

 

Die konventionelle Prothetik

Allgemeines zur konventionellen Prothetik

Im Bereich der konventionellen Prothetik befasst sich Ihr Zahnarzt Solingen mit der Generierung und Therapie von festsitzendem und auswechselbarem Zahnersatz. Im Rahmen der Zahnmedizin gibt es mittlerweile diverse Möglichkeiten, um verloren gegangene Zähne nachhaltig zu kompensieren. Inhaltlich thematisiert die konventionelle Prothetik die Wiederherstellung von nicht mehr vorhandenen Zähnen. Die Gründe für den Verlust der Zahnsubstanz können dabei sehr unterschiedlicher Natur sein. Oft wird es unterschätzt, dass Zähne beispielsweise aufgrund von Parodontitis oder Karies ausfallen können, wenn die Infektion schon in einem fortgeschrittenen Stadium ist, sodass auch wir von Zahnarzt Solingen die Zähne nicht mehr schützen können.

Unser Wunsch sowie Intention ist der Erhalt von so vielen natürlichen Zähnen wie möglich – im Optimum kommt unser Patient ein ganzes Leben ohne die konventionelle Prothetik aus. Dieser Wunsch lässt sich leider nicht für alle Menschen im hohen Alter realisieren. Deshalb greift die Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M.Sc.) in solchen Situationen auf die konventionelle Prothetik zurück. Somit ist es Zahnarzt Solingen möglich, Ihnen Ihre nicht mehr existenten Zähne zu reproduzieren. Der Zahnersatz sieht nicht nur ästhetisch aus, sondern unterscheidet sich auch kaum von Ihrer natürlichen Zahnsubstanz. Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass der Patient von Zahnarzt Solingen wieder problemlos sprechen und kauen kann.

Leistungen in der konventionellen Prothetik beim Zahnarzt Solingen

In der Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M.Sc.)vom Zahnarzt Solingen werden lediglich hochwerte Rohstoffe in der konventionelle Prothetik angewendet, die eine lange Lebensdauer aufweisen. Im Rahmen der konventionellen Prothetik offerieren wir alle prothetischen Behandlungsmethoden, von der vergleichbar trivialen Krone oder Klammerprothese über Brücken bis hin zu anspruchsvollen und zeitaufwändigen Kombinationsarbeiten sowie die Implantat konventionelle Prothetik.

Formen der konventionellen Prothetik

Verschiedene Formen der konventionellen Prothetik

Im Folgenden stellen wir Ihnen zur besseren Übersicht alle Alternativen des Zahnersatzes vor.

Kronen

Ist ein Zahn durch eine immense Beschädigung nicht mehr unter Verwendung einer Füllung zu retten, entscheidet sich der Zahnarzt Solingen für das Einsetzen einer Krone. Bedingung hierfür ist, dass der Zahn noch ausreichend Substanz aufweist mit der gearbeitet werden kann. Zunächst wird der Zahnstumpf beschliffen, bevor die Krone anschließend mit einem adhäsiven Befestigungsmaterial oder einem speziellen Zement auf den jeweiligen Zahn befestigt wird.

Prothesen

Weist der Praxisbesucher nicht mehr genügend Substanz im Kieferknochen auf, wird in solchen Fällen kein festverankerter Zahnersatz empfohlen und angewendet. Einzige zahnmedizinische Lösung sind in solchen Situationen herausnehmbare Prothesen.

Teleskope

Teleskope als Zahnersatz werden immer dann verwendet, wenn ein Patient viele verschiedene Zahnlücken hat. Eine Teleskopkrone gliedert sich in zwei Teile: Dem Primär- bzw. Innenteleskop und dem Sekundär- bzw. Außenteleskop. Das Primärteleskop ist fest mit dem Kiefer verankert, im Gegensatz dazu ist das Sekundärteleskop herausnehmbar. Durch diese Eigenschaft können die Ankerzähne geschont werden. Ein weiterer Pluspunkt der Teleskope ist die nicht sichtbare Befestigung durch Klammern. Teleskope weisen ein komfortables Tragegefühl auf und lassen sich darüber hinaus sehr schnell und einfach säubern.

Implantate

Eine im Verhältnis moderne und neue Anwendung, dessen Popularität exponentiell wächst, ist die Implantat- Prothetik. Hierbei werden beim Patienten Implantate eingefügt. Im Gebiet der konventionellen Prothetik stellt diese Behandlungsvariante die ästhetischste sowie schwierigste Anwendung dar. Implantate können bei vereinzelten Zahnlücken sowie bei vielzähligen Zahnlücken eingesetzt werden. Sie generieren einen hohen Tragekomfort, der das Sprechen oder das Kauen in keiner Weise beeinträchtigt. Das für Implantate verwendete Material ist in den meisten Fällen Titan, das operativ eingesetzt wird. Auf diese Implantate wird im letzten Schritt der Zahnersatz eingefügt.

Brücken

Bei einer Brücke nutzt man die Nachbarzähne als Pfeiler, welche die Zahnlücke überbrücken. Um die Brücke verankern zu können, müssen die Nachbarzähne bearbeitet, d.h. angeschliffen werden. Auf den Pfeilern wird anschließend die Brückenkonstruktion befestigt. Somit wird Ihnen wieder eine vollständige Kau- und Sprechfunktionen ermöglicht ohne, dass die Brücke jedoch sichtbar wird.

Die unterschiedlichen Arten von Zahnersatz setzen sich aus verschiedenen Rohstoffen, wie etwa Vollkeramik oder Metallkeramik, zusammen. Beim Zahnarzt Solingen sind auch Kombinationsanfertigungen realisierbar, in der beispielsweise ein festsitzender und ein herausnehmbarer Zahnersatz miteinander kombiniert werden. Kombinationsanfertigungen werden zum Beispiel bei fehlenden Frontzähnen angewendet. Hierbei stehen dem Zahnarzt sehr viele Möglichkeiten zur Rekonstruktion des Gebisses zur Verfügung. Kombinationsanfertigungen werden insbesondere auch verwendet, sobald mehr als drei Zähne in einer Reihe fehlen.

Wir beraten Sie gerne!

Zahnarzt Solingen für konventionelle Prothetik

Die konventionelle Prothetik hat für die Zahnmedizin einen sehr hohen Stellenwert. Immer mehr Menschen greifen im Falle verloren gegangene Zähne auf eine prothetische Behandlung zurück. Zahnarzt Solingen hat sich dementsprechend auch auf die konventionelle Prothetik fokussiert. Die Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M. Sc.) in Solingen praktiziert bereits in der dritten Generation. Hierbei gehörte die konventionelle Prothetik schon seit Beginn zum Leistungsumfang von Zahnarzt Solingen. Durch die jahrelange, praktische Erfahrung, die wir im Bereich der konventionellen Prothetik bisher gesammelt haben, können wir Ihnen eine qualifizierte, professionelle und zugleich freundliche Betreuung auf Augenhöhe anbieten.

Insbesondere aufgrund der großen Herausforderungen befassen wir uns von Zahnarzt Solingen umfassend mit der konventionellen Prothetik. Die Ausübung einer akkuraten konventionellen Prothetik ist für uns ein täglicher Motivator! Durch diese Spezialisierung ist Zahnarzt Solingen Ihr persönlicher Ansprechpartner für eine umfangreiche und technisch anspruchsvolle Betreuungen im Bereich der konventionellen Prothetik. Wir setzen Ihnen nicht nur konventionelle Brücken und Kronen ein, sondern nutzen auch aufwendige Methoden, um für Sie ein bestmögliches Resultat zu erzielen, welches sowohl unseren als auch Ihren Wünschen und Ansprüchen in jedem Punkt gerecht wird.

Ihr Zahnarzt Solingen konnte bereits umfangreiche Erfolge in der konventionellen Prothetik erzielen. Wir freuen uns immer wieder auf ein Neues, wenn ein scheinbar irreparables Gebiss wieder in einen optimalen Zustand gebracht werden kann und der Patient die Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M. Sc.) mit einem strahlenden Lächeln verlässt. Je nach Behandlungsbedarf ist die Arbeit mit der konventionellen Prothetik sehr umfangreich, welche eine hohe Fachkompetenz des Zahnarztes voraussetzt. Der signifikanteste Vorteil in Bezug auf die Betreuung in der konventionellen Prothetik ist die zusätzliche Ausbildung als Zahntechniker. Durch diese Ausbildung kann Ihr Zahnarzt Solingen individuell sehr gut einschätzen, welcher Zahnersatz für welchen Patienten am besten geeignet ist.

Gibt es eine alternative Behandlung zur konventionellen Prothetik?

Außerhalb der konventionellen Prothetik gibt es keine Möglichkeiten, um abhanden gekommene Zähne zu replizieren.

Wir sind Ihre Spezialisten

Zahnarzt Solingen ist Ihr Spezialist in der ästhetischen konventionelle Prothetik

Neben den täglichen Aufgaben der konventionellen Prothetik liegen unsere Stärken ganz eindeutig bei der hochwertigen sowie ästhetischen, anspruchsvollen, konventionellen Prothetik. Umfangreiche und nicht alltägliche Behandlungen in der konventionellen Prothetik sind eine angenehme Herausforderung, die wir immer sehr gerne annehmen und bislang stets mit Souveränität lösen konnten. Aufwendige Eingriffe erfordern auch immer die Anwesenheit unseres praxisinternen Zahntechnikers. In Kooperation mit ihm werden die Anproben, die Farbauswahl sowie die Fertigstellung des Zahnersatzes detailliert abgesprochen. Durch diese Vorgehensweise können wir die Wünsche und Bedürfnisse unserer Patienten optimal und zeitnah realisieren. Kleinere Arbeiten können dann direkt im Anschluss in unserem hauseigenen Dentallabor angefertigt werden, größere Arbeiten werden extern in einem großen Labor des Zahntechnikers angefertigt. So erhält der Patient innerhalb weniger Zeit seinen neuen individuellen Zahnersatz.

Ihr Zahnarzt Solingen ist durch seine mehrjährige Praktizierung sowie Spezialisierung im Gebiet der konventionellen Prothetik sehr erfahren. Bei uns bekommen Sie innerhalb kürzester Zeit Ihren individuellen Zahnersatz in höchster Qualität und bei zugleich angemessenen, fairen Preisen. Ihr Zahnarzt Solingen verfügt bezüglich der technologischen Ausstattung über einen sehr hohen Standard. Auch die enge Kooperation mit unserem Zahntechniker ist für unseren Erfolg ein signifikanter Faktor. Zahnarzt Solingen praktiziert nun schon seit über 20 Jahren eng mit einem Zahntechniker zusammen. Nur als eingespieltes Team ist eine Beratung sowie Behandlung mit einem bestmöglichen Resultat zu erzielen.

Individuelle Beratung für jeden

Die Beratung beim Zahnarzt Solingen

Die konventionelle Prothetik ist für die Praxisbesucher meist ein komplexes und oft schwer zu verstehendes Thema. Aus diesem Grund zeigen wir unseren Patienten anhand von beispielhaften Modellen die unterschiedlichen Alternativen des Zahnersatzes. Durch die Modelle kann sich der Praxisbesucher ein umfangreicheres Bild von den Anwendungen machen kann. Diese sind plastisch und können im Gegensatz zu Fotos oder Bilder angefasst werden und sind im Resultat für den Patienten verständlicher. Auch 3D Simulationen auf dem Computer sind für die Patienten nicht immer verständlich und aussagekräftig genug. Durch die Vorführmodelle kann der Praxisbesucher von Zahnarzt Solingen die Vor- und Nachteile der jeweiligen Alternativen visuell vergleichen. Auf diese Weise kann Zahnarzt Solingen den Praxisbesuchern den Unterscheid zwischen einer Prothese und einer Brücke, anhand eines Modells aufzeigen. Somit fällt die Entscheidung der Klienten für den richtigen Zahnersatz oftmals sicherer und passgenauer aus.

Abrechnung der konventionellen Prothetik bei Zahnarzt Solingen

Die finanziellen Aufwendungen für klassische, prothetische Maßnahmen wie beispielsweise Vollgusskronen oder Brücken, hierbei handelt es sich im Übrigen um silberfarbene Kronen und Brücken aus reinem Metall, sowie eine einfache Klammerprothese bei mehreren Zahnlücken, werden von den gesetzlichen Krankenkassen getragen. Alle Weiteren qualitativen Behandlungsschritte im Bereich der konventionellen Prothetik müssen vom Patienten selber getragen werden, oder über eine zuvor abgeschlossene private Zusatzversicherung verrechnet werden.

Risiken in der konventionellen Prothetik bei Zahnarzt Solingen

Es handelt sich bei den meisten Behandlungen von Zahnarzt Solingen zwar um keine tiefgreifenden Maßnahmen, in manchen Fällen lässt es sich jedoch nicht vermeiden, dass bestimmte Zähne angeschliffen werden müssen. Daraus kann in seltenen Fällen ein Schleiftrauma resultieren, d.h. es kann zu einer Infektion der Wurzel oder des Nervs kommen, bei der eine Wurzelbehandlung notwendig ist. Dies ist das schlimmste Risiko, das im Hinblick auf eine konventionelle Prothetik Behandlung auftreten kann. Darüber hinaus bestehen kaum weitere Risiken. Bei Klammerprothesen besteht indes sogar gar kein Risiko, da lediglich ein schlichter Abdruck vom Gebiss angefertigt werden muss, mit dem der Zahntechniker im nächsten Arbeitsschritt bereits die Prothese produzieren kann.

Die Entwicklung der konventionellen Prothetik

Konventionelle Prothetik gibt es bereits über 4000 Jahre

Bereits die Ägypter haben vor vielen Tausend Jahren mit Golddrähten spezielle Tierzähne in das Gebiss eingearbeitet. Diese prothetischen Arbeiten wurden bei Mumien entdeckt. Auch George Washington besaß schon vor vielen Hundert Jahren eine Vollprothese. konventionelle Prothetik in der Form, wie wir sie in der Gegenwart und bei Zahnarzt Solingen heute kennen, gibt es jedoch erst seit etwa 30 Jahren.

Entwicklungen in der konventionelle Prothetik

Bei Zahnarzt Solingen sowie in der allgemeinen zahnmedizinischen Forschung hat sich innerhalb der konventionellen Prothetik in den letzten Jahren vieles verändert: Nicht nur die Behandlungsmethoden, Rohstoffe und die technischen Instrumente haben sich in den vergangenen 20 Jahren rasant weiterentwickelt, die mittlerweile einen ästhetisch ansprechenden und natürlich aussehenden Zahnersatz garantieren. Dies bezieht sich im Besonderen auf die Entwicklungen im Bereich der Mikromechanik, die in Prothesen eingegossen werden, sodass die Prothese verstellbar ist. Darüber hinaus wurde auch die Gusstechnik zur Herstellung von Zahnersatz deutlich optimiert. In Summe sind die verwendeten Materialien präziser, besser und schöner geworden.

Für die Zukunft wird es vor allem im Bereich der Digitalisierung weitere innovative Entwicklungen geben. Abdrücke werden zukünftig nicht mehr mit Silikon oder Alginat gemacht, sondern mittels eines Scanners digital realisiert, der die Bilder direkt an das Labor weiterleitet und den Zahnersatz dort direkt produziert. Momentan sind auch die innovativen 3D-Scanner ein interessantes Thema in der Zahnmedizin, das bislang jedoch noch nicht in diesem Gebiet eingesetzt wird. Es ist dennoch absehbar, dass solche Drucker zukünftig in der Zahnmedizin Anwendung finden werden.