Implantatprothetik

Unsere Zahnarztpraxis in Solingen ist auf Implantatprothetik spezialisiert.

Eine gründliche Zahnpflege und gute Mundhygiene hilft die Zähne langfristig gesund zu erhalten. Mit zunehmendem Alter kann es dennoch zum Zahnverlust kommen. In vielen Fällen ist es heute möglich, fehlende Zähne festsitzend durch Implantate zu ersetzen. Der auf Implantaten hergestellte Zahnersatz wir als Implantatprothetik bezeichnet.

Wir bieten Ihnen mit der Implantatprothetik einen hochwertigen Zahnersatz an, der Ihren Zähnen naturgetreu angeglichen wird. Dabei ist ein solcher Eingriff schnell erledigt und schmerzfrei, denn dank der minimalinvasiven Implantationsmethode muss das Zahnfleisch nicht mehr aufgeschnitten werden. Sie finden in Solingen Ihren kompetenten Ansprechpartner zur Implantatprothetik. Im folgenden Abschnitt möchten wir Ihnen die wichtigsten Informationen zum Thema Implantatprothetik an die Hand geben. Wir stellen uns vor, erläutern Ihnen, was wir unter Implantatprothetik verstehen und was uns in diesem Fachbereich seit Jahren auszeichnet. Ferner geben wir Ihnen einen Überblick über unsere Gesamtleistungen und klären Sie über die Behandlungskosten sowie über den Behandlungsablauf auf. Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Zahnärzteteam selbstverständlich gern zur Verfügung.

Implantatprothetik Solingen

Willkommen bei uns!

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Praxis interessieren und begrüßen Sie herzlich auf unserer Internetseite. Hier möchten wir Ihnen einen informativen Einblick in unser Leistungsangebot geben, wobei wir insbesondere auf die Implantatprothetik eingehen. Unser Fokus liegt in der minimalinvasiven Implantologie, ein besonders schonendes Implantationsverfahren – sowohl aus finanzieller als auch aus zeitlicher Betrachtung. Unser kompetentes Team bereitet Sie bestens auf eine zahnärztliche Behandlung vor und bietet eine Prophylaxe mit einer professionellen Zahnreinigung, die für einen erfolgsversprechenden Zahnersatz essentiell ist. Wie es danach weitergeht, was man unter einer Implantatprothetik überhaupt versteht und was wir in diesem Bereich für Sie leisten, möchten wir Ihnen nun erläutern.

Implantatprothetik

Unsere Leistungen in der Implantatprothetik

Unter dem Begriff Implantatprothetik wird im Allgemeinen der künstliche Zahnersatz verstanden, der zur Rehabilitation des Kausystems dient und direkt auf das Implantat auggesetzt wird. Wir von der Zahnarztpraxis Solingen bieten in unserem Leistungsspektrum sowohl das Implantat als auch die Anfertigung und Einsetzung der Prothetik. Zum Einsatz kommen alle festsitzenden Zahnersatzformen, wie z.B. Brücken, Kronen oder Brückenverbände. Des Weiteren bieten Totalprothesen für ältere Patienten zum Herausnehmen an, wenn diese am Unterkiefer nicht mehr gut befestigt sind. Die Implantate tragen an dieser Stelle zu einer erhöhten Stabilität bei. Die Herstellung der Implantatprothetiken erfolgt bei enger Zusammenarbeit mit einem sehr guten Dentallabor. Gerade bei größeren oder bei ästhetischen Arbeiten bezüglich der Farbwahl oder der Größe des Zahns ist eine enge Zusammenarbeit mit einem spezialisierten Dental-Labor vor Ort sehr wichtig.

Die Behandlung

Behandlungsformen

Wir greifen bei den Implantaten nur noch auf die minimalinvasive Implantation zurück. Diese hat sich bewährt, da der Kiefer an Stellen, an denen es sich vermeiden lässt, nicht mehr aufgeschnitten werden muss. Die Implantation erfolgt dabei direkt durch die Schleimhaut. Der Vorteil besteht darin, dass das Zahnfleisch nicht vom Knochen abgelöst werden muss und nur eine kleine Wunde mit deutlich geringerem Infektionsrisiko entsteht. Diese Form ist nicht nur technisch minimalinvasiv, sondern auch aus preislicher Sicht. Es muss keine umfangreiche OP durchgeführt werden. Insgesamt handelt es sich bei der minimalinvasiven Implantation um einen kleineren Eingriff als bei einer Weisheitszahnentfernung. Der Zahnersatz auf diesen Implantaten unterscheidet sich weder in der Ästhetik noch von der Haltbarkeit her von der konventionellen Implantatprothetik.

Gibt es Risiken bei der Behandlung?

Wie bei jeder Operation, ist auch das Implantieren nicht zu 100 Prozent risikofrei. Ein sehr geringer Anteil an Patienten ist beispielsweise gegen Titan allergisch. Dies kommt allerdings selten vor. Um den Erfolg der Behandlung sicherzustellen, sollten Sie wissen, dass es bis zu drei Monate dauern kann bis die Implantate komplett eingeheilt ist. In der Regel sind es bei uns nur max. 10 Wochen. In dieser Zeit sollte das Implantat nicht zu hohen Belastungen ausgesetzt werden. Einen Verhaltensratgeber für die Zeit nach der Operation geben wir unseren Patienten schriftlich an die Hand.

Entwicklungen in der Implantatprothetik

Die Implantatprothetik früher und heute

In den letzten zwanzig Jahren hat sich vor allem bei dem Design der Implantate viel getan. Früher gab es Blattimplantate, heutzutage werden Zylinderformen verwendet. Eine Änderung gibt es außerdem beim Material. Die Prothetik aus Titan und Zirkon hat sich zu einem Standard entwickelt. Zukünftig wird Keramik eine immer größere Rolle spielen. Es zeichnet sich der Trend „Hin zur Vollkeramik und weg vom Metall“ ab. Auch in der Bevölkerung gibt es eine höhere Akzeptanz sowie eine erhöhte Berichterstattung in den Medien. Vergünstigte Implantate in Form von „Volksimplantaten“ werden immer mehr Eingang in der Zahnmedizin finden.

Leistungsspektrum