Zahnersatz durch Brücken

Es gibt viele unterschiedliche Gründe oder Ursachen, durch die man einen oder mehrere Zähne verlieren kann. Die Folgen sind eine eingeschränkte Funktionalität, sowie ein lückenhaftes, nicht natürlich wirkendes Gebiss.

Brücken  können als festsitzender Zahnersatz in zahlreichen Situationen Verbesserung bringen. Nicht nur eine vereinzelte Zahnlücke, sondern auch komplette Zahnreihen können durch Brücken wiederhergestellt werden. Dem Patienten der Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M. Sc.) wird somit eine bereits verloren geglaubtes Stück Lebensqualität wiedergegeben.

Wir, haben für Sie nachfolgend auf dieser Webseite verschiedene interessante Informationen über Brücken aufgeführt. Bei uns in der Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M. Sc.) erfahren Sie mehr über diese Behandlungsmethode, die resultierenden Kosten und die Pflege nach der Eingliederung der Brücke. Ferner beantworten wir, im Folgenden häufig gestellt Fragen an die Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M. Sc.). Sollten Sie, danach immer noch bestimmte Frage haben, dann zögern Sie nicht. Wir, von der Zahnarztpraxis Ulrich Krebs in Solingen freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme, ob telefonisch oder persönlich.

Brücken Solingen

Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M.Sc.)

Leistungen der Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M. Sc.) bezüglich des Brücken-Zahnersatzes

Unsere Praxis in Solingen hat ein sehr breit gefächertes Leistungsangebot in Bezug auf Brücken. Unser Leistungsangebot umfasst dabei alles von Brücken aus ästhetischer Vollkeramik, bis hin zu teilverblendeten Brücken aus Nichtedelmetall.  Die Aufgabe solcher Brücken ist es, nicht nur die Funktion des betroffenen Bereichs wieder herzustellen, sondern auch das ästhetische Aussehen zu verbessern. Durch die Verwendung der Brückenprothetik können auch schiefe oder verdreht Zähne teilweise korrigiert werden, wenn keine kieferorthopädische Lösung möglich ist. Damit erhöhen wir wieder die Lebensqualität und zaubern Ihnen wieder ein Lächeln ins Gesicht. Welche Brücken und welches Material wir für die Behandlung verwenden, ist dabei individuell verschieden und an die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse des jeweiligen Patienten angepasst.

Definition zu Brücken

Was versteht man unter einer Brücke?

Eine Brücke  ist ein Ersatz für einen oder mehrere beschädigte/fehlende Zähne. Die Ursache für eine solche Beschädigung kann unterschiedlicher Natur sein, beispielsweise kann es das Resultat einer Erkrankung oder schädlichen Fremdeinwirkung sein. Ist dieser Fall eingetroffen, sollte der Zahn durch Ihren Zahnarzt für Solingen in jedem Fall ersetzt werden. Die Zähne die direkt an die Zahnlücke angrenzen, werden als Befestigungspfeiler für die Brücke beschliffen. Dies ist notwendig, damit die komplette Funktion des Bereiches wiederhergestellt werden kann.

Vorteile von Brücken

Vorteile von Brücken bei Ihrem Zahnarzt in Solingen

Brücken sind eine einfache und Methode um einen/mehrere nicht mehr existente Zähne zu ersetzten. Diese Zahnersatz-Methode gehört seid jeher zu unserm Standard-Repertoire. Das umfangreiche Spektrum der verwendeten Materialien bietet für jeden Wunsch unserer Patienten die bestmögliche Lösung. Mit einer individuellen und persönlichen Beratung, klären wir jeden Patienten über Behandlungsalternativen und Behandlungsoptionen auf. Hierfür verwendet die Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M. Sc.) Anschauungsmodelle, an denen der Patient , die für Ihn passende Variante auswählen kann. Das wichtigste an einer Brücke ist allerdings, dass die Kaumechanik oder besser -statik  bei dem Patienten wieder komplett hergestellt werden kann. Im Frontzahngebiet spielt natürlich die Ästhetik die wichtigste Rolle. Auch hier beraten wir individuell nach Patientenwünschen.

Von den gesetzlichen Krankenkassen wird ein Teil der Kosten für eine sehr einfache Brückentechnik ersetzt.

Höherwertige, ästhetische zahnfarbene Brücken, die naturnahe sind, müssen von dem Patienten privat mitgetragen werden.

Bei der Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M. Sc.) wird ausschließlich mit hochwertigen Materialen gearbeitet, die in deutschen Laboren verarbeitet werden. diese besitzen die gleichen Qualitätsmerkmale wie unsere Praxis selbst. Jahrelange Erfahrungen und kurze Kommunikationsprozesse ermöglichen schnelle Einsatzbereitschaften der Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M. Sc.) mit dem Zahntechnikerteam. So ist bei den meisten Anproben ein Techniker, oft der Meister selber, vor Ort. Unsere langjährige Erfahrung spiegelt sich nicht nur in der Behandlung wieder, sondern auch bei der individuellen Beratung und Fertigung der geeigneten Brückenversorgung.

Ausführliche Beratung

Kompetente Beratung in der Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M. Sc.)

Sobald wir, bei einem Patienten eine oder mehrere Zahnlücken diagnostiziert, die in jedem Fall zu schließen wären, wird dieser von uns darauf  hingewiesen bzw. aufgeklärt. Damit der Patient die Notwendigkeit einer Brückenversorgung selbst erkennen kann, zeigen wir ihm seinen Zahnstatus in einem Spiegel oder mit der speziellen Zahnkamera auf einem Bildschirm. Somit kann dem Patienten die möglichen Folgen einer Nichtbehandlung aufgezeigt werden. Eine Brücke kommt für uns jedoch nur dann in Frage, wenn die angrenzenden Nachbarzähne, die später als Pfeilerzähne dienen sollen, bereits Beschädigungen aufweisen, Füllungen haben, aber noch stabil sind. Komplett naturgesunde Zähne würden wir für eine Brücke nicht anschleifen wollen. In einem solchen Fall würden wir mit dem Patienten gemeinsam über eine Implantatprothetik nachdenken. Sollte der Patient noch keine Brücke in seinem Gebiss haben, zeigen wir, als Zahnarzt in Solingen ihm anhand eines Modells, wie die Brücke aussehen und befestigt werden würde. Da die Brücke anders gepflegt werden muss, als eine reine Krone, gibt die Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M. Sc.) dem Patienten Ratschläge zur häuslichen Zahnpflege mit auf seinen Heimweg. Ferner empfiehlt die Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M. Sc.), regelmäßig eine Prophylaxe wahrzunehmen.

Ist es nicht bedenklich das gesunde Zähne angeschliffen werden?

Wir als Zahnarzt für Solingen, möchten verständlicherweise keine gesunden Zähne bei Patienten unnötig anschleifen müssen. Deshalb empfiehlt die Zahnarztpraxis Ulrich Krebs (M. Sc.) den Patienten, sich ein Implantat in die Zahnlücke einsetzten zu lassen, um den fehlenden Zahn zu ersetzen ohne die Nachbarzähne zu schädigen. Beide Methoden bzw. Anwendungen liegen in einem ähnlichen Preissegment, deshalb empfiehlt es sich sehr die Variante der Einzelimplantation zu Nutzen. Da bei diesem Eingriff keine gesunden Zähne von Ihrem Zahnarzt in Solingen bearbeitet werden müssen, um den Zahnersatz befestigen zu können. Da jeder Patient individuelle und nicht pauschalisierbare Vorstellungen besitzt, beraten wir Sie ausführlich und umfassend.

Werden die Kosten für Brücken von der Krankenkasse übernommen?

Bei einem Einsatz von Brücken, unabhängig von einer bestimmten Art, werden von der gesetzlichen Krankenkasse lediglich die definierten Regelleistungen übernommen (=Festzuschuss). Dies bedeutet für Sie, dass nur anteilsmäßig die Kosten der preiswertesten Brückentechnik von Ihrer Krankenkasse per Zuschuss getragen werden. Somit sind alle Zusatzaufwendungen für Brücken (z.B. eine Vollverblendung oder Edelmetall) durch den Patienten privat zu tragen.

Wir bieten natürlich eine Finanzierungsmöglichkeit über unser Partnerunternehmen die EOS Health AG zu üblichen Zinsen an.

FAQs – die häufigsten Fragen

Häufige Fragen der Patienten von Zahnarzt Solingen

Die meisten unserer Patienten möchten bereits im Vorfeld einer Behandlung wissen, in welchem Ausmaß die Zähne bei der Präparation bearbeitet werden müssen. Viele Praxisbesucher fragen außerdem, ob der Abdruck der Zähne nicht auch ohne das Schleifen angefertigt werden kann. In solchen Fällen erklären wir  unseren Patienten, dass der Zahntechniker ausreichend Platz  (ca.2mm) für seine Modellation benötigt und wir somit etwas vom Zahnschmelz entfernen müssen. Sonst würden die Kronen oder Brücken unförmig und viel zu dick werden.

Oft fragen Patienten  nach der Haltbarkeit der Brückenversorgung. Dies hängt stark von der Qualität (Material) der Brücken und der Pflege zu Hause ab. Stimmt beides, dann kann eine Brücke zwischen 10 und 15 Jahren halten.